Werbung
Haarpflege Männer

Und der Look sitzt

Von Joana Greimers 21/11/2019
M

Mann braucht nicht viel, um glücklich mit seinen Haaren zu sein: ein guter Haarschnitt und etwas Übung im Zuhause-Nachstylen. Wichtig ist dabei nur, dass man sich auf seine Styling-produkte verlassen kann und diese nicht im richtigen Moment die Form verlieren. Wir stellen Ihnen die Hero-Produkte vor, die jeder Mann im Schrank haben sollte.

Pomade

Die Pomade ist super für kurzes bis mittellanges Haar geeignet. Da sie nicht fest wird, bleibt der Look trotz relativ starkem Halt flexibel. Das macht die Pomade zum Favoriten für viele Männerfrisuren, wie zum Beispiel elegante Scheitel-Frisuren oder den Pompadour.

Pasten & Clays

Ebenfalls ein Klassiker beim Männerstyling, werden diese Produkte allerdings im Haar fest und geben so einen dauerhaften Effekt von mittlerem bis starken Halt. Die Pasten sind in mattem oder glänzendem Finish erhältlich; Clays hingegen sind immer matt. Beide Produkte sorgen für einen lockeren Volumen-Look.

Gel

Wer sicher sein will, dass die Frisur hält und hält und hält, der arbeitet am besten mit einem Gel. Der Nachteil von Gel ist, dass es die Frisur eintrocknet und man sie also nicht mehr überarbeiten, beziehungsweise, mit den Fingern durchfahren kann. Genau deshalb ist Gel aber ein toller Begleiter auf Abendveranstaltungen, wo jedes Haar sitzen muss.

Haarspray

Haarsprays sind vielleicht nicht die erste Wahl bei Männern, sollten aber definitiv im Schrank sein. Denn das Haarspray gibt der fertigen Frisur den finalen Touch, und lässt sich super für Detail-Arbeit einsetzen. Das heißt, wenn ein lästiges Härchen absteht, lässt es sich super mit Haarspray anlegen.

Credit: getty images

Werbung