NEWS

Backstage bei der 2020/21 MÉTIERS D’ART COLLECTION von Chanel

Von Patrick Vogel 04/12/2020
Credit: PR
S

Seit 2002 präsentiert Chanel mit den Métiers d’Art-Shows wie kunstfertig das Atelier der Marke ist. Vor wenigen Tagen, am 3. Dezember 2020, präsentierte Virginie Viard, die Kreativdirektorin des Hauses, die Métiers d’Art Kollektion „Le Château des Dames“. Der Runway fand, wie immer, vor einer spektakulären Kulisse statt: In der Galerie des Château de Chenonceau, einem Wasserschloss im Loire-Tal, liefen die Models in bestickten Blazern aus Tweed und paillettenbesetzten Röcken vor Brand Ambassador Kristen Stewart. Natürlich wurde die Show aber auch für ein digitales Publikum in Szene gesetzt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dieser neuen Kollektion verpasst Chanel der Renaissance einen modernen Twist.  Inspirationsquelle war das Château selbst und die bedeutenden Frauen, die im Laufe der Geschichte das Schloss bewohnten, beispielsweise Diane de Poitiers und Catherine de Medici.

Chanel
Credit: PR

Passend zu den starken Frauen, die die Kollektion ehrt, wählte Lucia Pica das Make-up. Die Augen sind mit einem schwarzen Matt betont, während die Lippen glanzvoll erstrahlen. Ein Look, den Sie perfekt mit der Lidschattenpalette LES 4 OMBRES im Farbton Modern Glamour (2 g um 54 Euro) nachschminken können.

Werbung