Mediathekenhighlights im Juli - séduction Magazin
Werbung
NEWS

Mediathekenhighlights im Juli

Von Online Redaktion 11/07/2022
Credit: Pexels
D

Der Anfang eines neuen Monats bedeutet, dass wir uns wieder auf spannende Serien und Filme auf den verschiedenen Streaming-Plattformen im Juli freuen dürfen. Unsere Mediathekenhighlights erfahren Sie hier.

Vierte Staffel von „Stranger Things“ geht in den zweiten Teil

Fans von Stranger Things dürfen sich in diesen Sommermonaten besonders freuen. Nachdem erst Ende Mai die vierte Staffel der erfolgreichen Science-Fiction-Mysteryserie auf Netflix erschienen ist, mussten Zuschauer nicht lange auf eine Fortsetzung warten. Denn schon seit dem 01. Juli ist der zweite Teil und somit das große Finale der vierten Staffel auf der Streaming-Plattform verfügbar. Zwar sind es diesmal lediglich zwei weitere Folgen, dafür haben diese aber auch rund vier Stunden Laufzeit. Wir möchten nicht zu viel verraten aber eines ist sicher: Sie können sich auf einen langen Abend voller Spannung und emotionaler Momente gefasst machen.

„Purple Hearts“: Unerwartete Liebe

Für alle Lovestory-Liebhaber erscheint diesen Monat ein romantisches Drama, das Sie garantiert mit seiner rührseligen Geschichte bewegen wird. Ihre Leben könnten kaum unterschiedlicher sein: Cassie (Sofia Carson) ist eine erfolglose Sängerin und Songwriterin und Luke (Nicholas Galitzine) ein Marinesoldat mit schwieriger Vergangenheit. Zusammen gehen die beiden eine Zweckehe ein, um sich finanzielle Vorteile zu verschaffen und voneinander zu profitieren. Doch trotz ihrer Gegensätze verlieben sich beide auf unerwartete Weise hoffnungslos ineinander. Welche Tragödien eine Scheinehe mit sich bringen kann und wie die Geschichte von Cassie und Luke weitergeht, können Sie am 29. Juli auf Netflix sehen.

Start der Dramaserie „Remarriage & Desires“

Am 15. Juli erscheint die südkoreanische Dramaserie „Remarriage & Desires“ auf Netflix. Die Serie handelt von der exklusiven Heiratsagentur Rex, die ihren Klientinnen hilft, sich in die feine Gesellschaft der wohlhabenden Menschen des Landes einzuheiraten. Hauptdarstellerin Hee-seon Kim („Tomorrow“) spielt die junge Seo Hye-seung, die ihr Leben als gutbetuchte Ehefrau verlor und nun wieder mit der Agentur Kontakt aufnimmt, um ihren Status zu halten. Jedoch verfolgt sie dabei in Wahrheit einen Racheplan. Die Serie von Autor Lee Geun-yeong („I’m the Mother, Too“) und Regisseur Kim Jung-min („Love Affairs in the Afternoon“) sieht sich teilweise auch als Satire auf die koreanische Gesellschaft. Eine außergewöhnliche und gleichzeitig fesselnde Dramaserie, die Sie keinesfalls verpassen sollten.