Mediathekenhighlights im Juni - séduction Magazin
Werbung
NEWS

Mediathekenhighlights im Juni

Von Online Redaktion 13/06/2022
Credit: Unsplash
D

Der Juni steht für Sommer, Sonne und gute Laune. Und was gibt es Besseres, als an einem friedlichen Sommerabend mit den Liebsten eine aufregende Serie anzufangen? séduction stellt Ihnen die Mediathekenhighlights dieses Monats vor.

The Umbrella Academy: Staffel drei auf Netflix

Nach dem großen Erfolg der beiden ersten Staffeln dürfte es nicht verwundern, dass am 22. Juni bereits die nächste Staffel der US-amerikanischen Superhelden-Serie „The Umbrella Academy“ auf Netflix erscheint. In der Geschichte geht es um eine Gruppe von entfremdeten Geschwistern, die von dem Milliardär Sir Reginald Hargreeves an einer Akademie zu Superhelden ausgebildet werden. Nach dem Tod ihres Vaters enthüllen sich schockierende Familiengeheimnisse sowie eine ernstzunehmende Bedrohung für die Menschheit. Staffel drei soll nach dem spannenden Ende der vorherigen Staffel endlich einige Rätsel aufdecken, was für uns nur eins bedeutet: Wir bleiben gespannt!

Peaky Blinders bekommt die langersehnte Fortsetzung

Lange haben wir auf eine Fortsetzung gewartet und jetzt ist sie endlich da: Peaky Blinders geht in die finale sechste Staffel. Besonders der Cliffhanger am Ende der fünften Staffel machte das Warten für Fans der britischen Krimi-Dramaserie schwer. Umso größer ist die Freude, dass wir nun endlich erfahren, wie die Geschichte der Shelby-Familie fortgeführt wird. Diese besteht aus den drei Brüdern Arthur, John und Thomas Shelby (Cillian Murphy), die in den 20er bis 30er-Jahren die Slums in Birmingham regieren. Auf den gesetzlosen Straßen verdienen sie ihr Geld mit illegalen Wetten, Schutzgelderpressung und Schwarzmarkthandel. Doch obwohl die Shelbys mit der gefürchteten Gangsterbande „Peaky Blinders“ erfolgreich sind, möchte Thomas Shelby die illegalen Machenschaften aufgeben und auf ehrliche Weise Geld verdienen. Auch mit der sechsten Staffel bleibt das Drama weiterhin spannend, denn im Jahrzehnt des Zweiten Weltkriegs bahnen sich Faschismus, Nationalismus und Rassismus als neue Herausforderungen an. Am 10. Juni ist Peaky Blinders auf Netflix erschienen. 

Maldivas – Das Viertel der Reichen und Schönen

Diesen Monat empfiehlt séduction eine Neuerscheinung, die spannende und zugleich lustige Momente garantiert und verschiedene Genres bedient. Die Dramedy-Serie „Maldivas“ läuft ab dem 15. Juni auf Netflix. Eine junge Frau namens Liz (Bruna Marquezine) zieht nach Rio de Janeiro, um die Beziehung zu ihrer Mutter zu verbessern. Als sie in der Heimatstadt ankommt muss sie feststellen, dass ihre Mutter bei einem mysteriösen Brand ums Leben gekommen ist. Nach der Tragödie zieht die Brasilianerin in den luxuriösen Wohnkomplex Maldivas, wo sie auf seltsame, doch gleichzeitig unterhaltsame Bewohner trifft, die der Serie ihren Charme verleihen. Sollte die brasilianische Dramedy Ihr Interesse geweckt haben, dürfen Sie sich die Serie auf keinen Fall entgehen lassen.