Reisen im Frühling: Die schönsten Orte - séduction Magazin
Reise Tipps

Reisen im Frühling – Die eindrucksvollsten Orte  

Von Monroe Vogel 07/02/2023
Credit: Unsplash
D

Diesen Frühling verschlägt es uns zu Sehnsuchtsorten in Frankreich, Japan und Holland, die alles zwischen Traumlandschaften und Jet-Set Feeling bieten.

Wohin reisen Sie kommendes Frühjahr? Bis zum meteorologischen Frühlingsbeginn, der dieses Jahr auf den 20. März fällt, ist es zwar noch ein bisschen hin – letztlich kann man aber nie zu früh mit der Urlaubsplanung beginnen. Wer noch nach Travel Inspiration sucht, ist hier genau richtig. séduction stellt Ihnen die eindrucksvollsten Frühlingsdestinationen vor.

Saint-Tropez: Jet-Set an der französischen Riviera

Millionenschwere Yachten, Partys, Sandstrände und Luxus pur ­– Saint-Tropez, die Perle der französischen Riviera, ist ein romantischer Hafenort voller Glanz und Glamour. Stars und Sternchen, aber auch Künstler wie Paul Signac, Henri Matisse und Pierre Bonnard haben hier bereits Urlaub gemacht. Im Frühling und Sommer wird der kleine Ort, der nur knapp mehr als 6.000 Einwohner hat, zum Treffpunkt der High Society. Bereits im April ist es hier warm genug für einen Ausflug zum Meer. Traumhafte Strände sind beispielsweise Plage de l’Escalet oder Plage de la Nartelle. In Saint-Tropez kommen aber auch Kulturinteressierte auf ihre Kosten: im Musée de l’Annonciade oder einfach bei einem Spaziergang durch die kleinen Gassen zur Hafenpromenade.

Sakura Season in Tokyo

Nicht nur in Kyoto oder Osaka, sondern auch in Tokyo kann man im Frühling ein ganz besonderes Naturspektakel bewundern – die Kirschblütenzeit von Ende März bis Anfang April. Mindestens einmal im Leben sollte man dieses rosarote Schauspiel erlebt haben. In dieser Zeit sitzen Einheimische zum Picknicken mit Familie und Freunden in Gärten und Parks, um die Sakura Season zu feiern. In Tokyo kann man die Kirschblüten am besten im Edo Park, im Shinijuku Gyoen, im Sumida Park oder im Inokashira Park bewundern. séduction-Tipp: Beim Frühlingsurlaub in Tokyo sollte man nichts dem Zufall überlassen, weil die Kirschbäume insgesamt nur etwa 10 Tage blühen.

Tulpenpracht in Südholland

Wer das Frühlingserwachen lieber aus nächster Nähe beobachten möchte, kann aber auch nach Südholland reisen. Die ersten warmen Tage werden hier nicht mit Kirschblüten, sondern mit aufblühenden Tulpen gefeiert. Besonders in Südholland ziehen sich die Tulpenfelder wie bunte Linien durch die Landschaft. Am besten kann man die Tulpen in den wunderschönen Gärten des Keukenhofs genießen. 2023 sind die Gärten vom 23. März bis zum 14. Mai geöffnet.

Werbung