Machen Eiswürfel in der Hautpflege Sinn? - séduction Magazin
Werbung
Gesichtspflege

Machen Eiswürfel in der Hautpflege Sinn?

Von Patrick Vogel 25/08/2020
Credit: Stocksy
V

Viele Menschen schwören auf ein ganz besonderes Beauty-Secret – Ice Cubes! Diese helfen angeblich dabei die Haut jung und frisch zu halten. séduction verrät Ihnen, ob Eiswürfel in der Hautpflege tatsächlich empfehlenswert sind. 

Ob gegen Unreinheiten, Augenringe oder erste Alterserscheinungen – Eiswürfel können bei dem ein oder anderen Hautproblemchen helfen. Gerade im Sommer tut die Abkühlung unserer Haut gut, aber Eiswürfel in der Hautpflege zu verwenden ist auch bei kälteren Temperaturen hilfreich. 

Eiswürfel als Primer vor dem Make-up?

Dass man sein Gesicht auf die Applikation von Make-up vorbereiten muss, ist kein Geheimnis. In der Regel beinhaltet dieser Prozess eine gründliche Reinigung, eine Feuchtigkeitspflege und einen Primer. Letzterer fungiert im Grunde wie eine zweite Schicht Haut. Der Teint wird ausgeglichen und, je nach Produkt, mattiert oder zum Glänzen gebracht. Es gibt verschiedene Arten von Primern, die unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Wenn Sie aber auf ein solches Produkt verzichten möchten, können Sie stattdessen einen ganz normalen Eiswürfel verwenden. Den Cube dafür in kreisenden Bewegungen sanft über Ihr Gesicht gleiten lassen. Die Kälte verschließt die Poren und dadurch lässt sich Ihr Make-up besser auftragen und hält länger. 

Die natürlichste Art Ihre Haut zu peelen

Richtig gehört – Sie können Ihre Haut mit einem Eiswürfel peelen. Dafür einfach Milch in eine Cubeform gießen, gefrieren lassen und danach in kreisenden Bewegungen über Ihr Gesicht gehen. Die Milchsäure ist ein natürliches Exfoliant, das Ihre Haut von abgestorbenen Zellen befreit. Ihre Haut wird durch die Anwendung belebt und erhält einen jugendlichen Glow. Auch eine regelmäßige Gesichtsmassage mit herkömmlichen Eiswürfeln unterstützt den Glow-Effekt, weil die Kälte die Blutzirkulation anregt. Das Ergebnis ist ein frischer, rosiger Teint. 

Depuffing mit Eiswürfeln? 

Kälte ist bekanntlich das beste Mittel, um Schwellungen zu lindern. Gegen müde Augen am Morgen benutzen wir gerne Augencremes oder Roll-ons. Mit einem Eiswürfel können Sie ein ähnliches Resultat erzielen: In kreisenden Bewegungen vom inneren Augenwinkel zum äußeren Winkel bis über die Brows ziehen. Die angesammelte Flüssigkeit unter den Augen verringert sich auf diese Weise. Sie können den Effekt unterstützen, indem Sie Cubes aus Kaffee oder schwarzem Tee verwenden. Das darin enthaltene Koffein wirkt auch abschwellend.

Besonders gut geeignet für ölige Haut 

Von solchen Eis-Facials profitiert insbesondere ölige Haut. Überschüssiges Öl, das als unangenehmer Glanz empfunden wird, kann durch eine regelmäßige Behandlung mit Eiswürfeln reduziert werden. Dies liegt darin begründet, dass die Poren durch die Kälte schrumpfen. Die Folge ist, dass weniger Talg produziert wird. Ölige Haut neigt oft auch zu Unreinheiten, um diese zu behandeln können Sie Eiswürfel aus grünem Tee herstellen und als Spot-on-Treatment verwenden. 

Werbung