LED-Masken: Tipps für die richtige Anwendung - séduction Magazin
Werbung
Hautpflege

LED-Masken – Tipps für die richtige Anwendung

Von Online Redaktion 30/09/2022
Credit: pexels
L

LED-Masken, die Unreinheiten und Fältchen bekämpfen, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Schon längst müssen Sie nicht mehr ins Kosmetikstudio, um sich einem effektiven Licht-Treatment zu unterziehen. séduction verrät Ihnen vier Tipps, wie Sie mit LED-Masken maximale Ergebnisse erzielen.

#1: Vorbereitung ist alles

Bevor Sie Ihr LED-Treatment beginnen, sollten Sie Ihr Gesicht gründlich reinigen. Entfernen Sie zunächst Make-Up und Schmutz mit einem sanften, hydrierenden Cleanser. Je sanfter das Produkt, desto geringer ist das Risiko für Irritationen. Und auch wenn Sie kein Make-Up tragen, sollten Sie auf Double Cleansing setzen, um Öl- und Sonnenschutzreste vollständig zu entfernen.

#2: Die richtige Aftercare

Nach jeder Behandlung mit einer LED-Maske sollten Sie Ihre Haut pflegen, um maximale und langfristige Ergebnisse zu erzielen. Neben klassischen Feuchtigkeitscremes können Sie auch passende Seren nutzen, um das Ergebnis zu optimieren. Nach einer Behandlung mit rotem Licht kann die richtige Pflege, zum Beispiel in Form eines Nights Serums, Wunder bewirken. Nutzen Sie hier Öle oder Seren, die Ihre Hautelastizität unterstützen und reich an Antioxidantien oder Peptiden sind. Nach einer Behandlung mit blauem Licht können Sie beruhigende Seren auftragen, die Ihre Hautbarriere schützen, sodass Unreinheiten vorgebeugt werden. Ein Vitamin-C-Serum in Kombination mit orangenem Licht sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild.

#3: Steigern Sie die Nutzung langsam

Wie bei vielen anderen Skincare-Treatments und Produkten sollten Sie nicht direkt mit Vollgas starten. Steigern Sie die Nutzung der LED-Maske allmählich und hören Sie dabei auf Ihre Haut. Eine Session darf je nach Gewöhnungsgrad dann gerne zwischen zehn und 30 Minuten andauern. Täglich sollten Sie die Maske auf keinen Fall nutzen, sondern nur zwei- bis dreimal in der Woche.

#4: Kontinuität ist essentiell

Egal ob im Salon oder zuhause – Regelmäßigkeit ist essentiell. Sichtbare Veränderungen werden sich erst nach einiger Zeit einstellen. Auch nachdem Sie den gewünschten Effekt erreicht haben, sollten Sie die Maske für ein dauerhaftes Resultat weiterhin regelmäßig nutzen.

Werbung