Für gepflegte Haare mit und ohne Mütze - séduction Magazin
Werbung
INSTAGRAM

Für gepflegte Haare mit und ohne Mütze

Von Redaktion 26/10/2020
W

Warme Ohren und ein gestyltes Aussehen scheinen in der kalten Jahreszeit nicht zusammen zu passen. Durch eine warme Mütze wurde schon so manche Frisur zerstört, die man kurz zuvor penibel und unter hohem Zeitaufwand zurechtgemacht hatte. Unsere Tipps für gepflegte Haare mit und ohne Mütze:

Feuchtigkeitsmangel

Wenn Sie mit Frizz zu kämpfen haben bedeutet das meistens eins: Ihr Haar braucht Feuchtigkeit. Durch häufiges Waschen werden die natürlichen Öle der Haare entfernt und sie trocknen schneller aus. Besonders wellige oder lockige Texturen benötigen eine spezielle Feuchtigkeitspflege. Ein hydratisierendes Pflegeshampoo oder eine reichhaltige Spülung können helfen Frizz vorzubeugen.

Haaröl bei trockenem Haar

Bei glattem Haar kann es helfen dieses regelmäßig zu Bürsten, um die Produktion der Öle anzuregen und diese gleichmäßig zu verteilen. Wenn das Haar immer noch zu Frizz neigt, kann zu einem Haaröl gegriffen werden. Dieses sollte man aber sehr sparsam verwenden. Verteilen Sie das Öl in den Längen Ihres Haars und meiden Sie den Ansatz. Dieser kann sonst schnell fettig wirken.

S.O.S. bei Frizz

Als Soforthilfe bei Frizz hilft ein Leave-In Conditioner. Gehen Sie damit auf den Handflächen über Ihre Frisur. So werden fliegende Haare geglättet und Ihre Frisur kann sich auch nach dem Tragen einer Mütze wieder sehen lassen.

Mehr Volumen

Haar mit Volumen wirkt kräftig und gesund. Auch nach dem Tragen einer Mütze das Volumen des Haars wiederherzustellen gelingt mit ein paar einfachen Tipps und Tricks.

Styling ist ein Muss

Sorgen Sie für ordentlich Volumen in Ihrem Haar, bevor Sie Ihre Mütze aufsetzen. Die Auswirkungen der Mützenfrisur sind dann nicht mehr ganz so katastrophal. Wenn Sie sich morgens Ihre Haare mit Hitze stylen, achten Sie darauf, dass Sie Ihr Haar kopfüber föhnen. So zaubern Sie sich im Handumdrehen ein umwerfendes Volumen. Weiterer Tipp für gepflegte Haare mit und ohne Mütze: Ziehen Sie Ihren Scheitel immer mal wieder an einer anderen Stelle. Dadurch liegen die Haare in einer ungewohnten Richtung und halten Ihr Volumen länger. Verzichten Sie, wenn möglichst, auf Silikone in Ihren Haarpflegeprodukten. Diese können das Haar beschweren und negativ auf einen Look mit viel Volumen wirken.

Trockenshampoo als Helfer in der Not

Als schnelle Hilfe gegen plattgedrücktes Haar wirkt etwas Trockenshampoo am Ansatz. Aufsprühen und kurz einwirken lassen. Zum Schluss etwas einmassieren. Für mehr Volumen und Halt wirkt ein texturierendes Trockenshampoo am besten.

Werbung