Faux Freckles schminken: Drei Techniken - séduction Magazin
Werbung
Make Up und Schminktipps

Faux Freckles: Die besten Make-up-Techniken, um Sommersprossen zu kreieren

Von Monroe Vogel 23/08/2022
Credit: IMAXtree
B

Bei Make-up geht es nicht nur um Trends, sondern auch um Kreativität, Spaß und darum, vermeintliche Makel nicht mehr als Schönheitsfehler zu sehen. Selbst geschaffene Faux Freckles machen genau das. séduction erklärt drei Make-up-Techniken, um den Look zu kreieren.

Exklusive Sommersprossen-Produkte wie Stifte oder Skin Tints sind nicht unbedingt nötig, um natürlich-wirkende Faux Freckles zu kreieren. Alles, was Sie dazu brauchen, befindet sich wahrscheinlich schon in Ihrer Beauty Bag.

Faux Freckles mit Augenbrauenstift

Ein rotbrauner, weicher Augenbrauenstift eignet sich auch perfekt für das Aufmalen von Sommersprossen im Gesicht. Wichtig ist nur eine dünne Spitze für ein präzises Arbeiten. Nach Foundation, Concealer und Abpudern mit dem Stift die Freckles auf das Gesicht dotten. Die Platzierung dabei nicht zu sehr überdenken, aber auf alle Fälle auch Nase, Wange und Schläfen schminken. Danach mit einem Pinsel für Rouge sanft verblenden, sodass die Konturen nicht zu harsch aussehen und fertig ist der realistische Sommersprossen-Look.

Faux Freckles mit Eyeliner

Ein anderes Make-up-Produkt, das man ebenfalls für Freckles zweckentfremden kann, sind wasserfeste Eyeliner in einem warmen Braunton. Hiermit dauert das Schminken zwar tendenziell länger, aber dafür ist das Ergebnis haltbarer. Um Faux Freckles mit einem wasserfesten Eyeliner zu kreieren, sind vorher besonders für Make-up-Anfänger ein paar Übungsstunden nötig. Damit die Freckles nicht zu pigmentiert sind oder verschmieren, muss man eine sanfte Hand beweisen. Den Applikator des Eyeliners ganz vorsichtig auf die Haut drücken. Dabei nicht zu viel Kraft aufwenden. Die Sommersprosse sollte gerade so sichtbar sein. Intensivieren können Sie das Farbergebnis durch ein zweites Mal Aufdrücken mit dem Eyeliner. Zudem sollten Sie einen Liquid Eyeliner vor Beginn mehrmals auf ein Tuch tupfen, um sicherzustellen, dass der Applikator mit genügend Produkt bedeckt ist.

Semipermanente Sommersprossen mit Henna oder Selbstbräuner

Wer die Faux Freckles gerne über mehrere Tage tragen möchte, kann sich an Henna oder Selbstbräuner wagen. Dabei ist sicherzustellen, dass die ausgewählten Produkte auf jeden Fall für die Verwendung auf der Gesichtshaut geeignet sind. Das natürlichste Resultat erhalten Sie mit einem rotbraunen Farbton. Vor der Applikation muss das Gesicht gereinigt werden, damit Henna bzw. Selbstbräuner die Haut färben können. Das Henna lassen Sie maximal 30 Minuten einwirken, der Selbstbräuner kann für ein sichtbareres Ergebnis auch mehrere Stunden auf der Haut sitzen. Das Gesicht danach sanft reinigen. Auch mehrere Stunden danach werden sich die Sommersprossen noch abdunkeln. Das Endresultat kann man deshalb meist erst am nächsten Tag bestaunen.