Frisurentrends für Männer 2023 - séduction Magazin
Haarpflege Männer

3 Frisurentrends für Männer 2023

Von Nils Doose 11/01/2023
Credit: imaxtree
W

Welche Männerfrisuren liegen 2023 im Trend? Stars, wie Austin Butler, Ryan Reynolds und Timothée Chalamet tragen die angesagtesten Frisurentrends für Männer schon jetzt.

DIE TOP 3 FRISURENTRENDS FÜR MÄNNER 2023

Mittellanges bis langes Haar und eine gewisse Natürlichkeit beim Styling bestimmen die Männerfrisuren im neuen Jahr. Welche drei Hairstyles das neue Jahr besonders prägen werden, verraten wir hier.

Männerfrisuren-Trend #1: Vokuhila

Vorne kurz, hinten lang: Der Vokuhila ist zurück und jetzt noch lässiger als jemals zuvor. Zugegeben – der 80er-Jahre-Schnitt von Bono, David Bowie und Co. erfordert etwas Mut. Die neuesten Referenzen, allen voran die Frisuren von Austin Butler, Paul Mescal und einigen Models der Moschino-Show für Pre-Fall 2023 zeigen, wie man den „Mullet“ in die Gegenwart holt. Die Seiten und auch das Deckhaar bleiben jetzt nämlich länger, was den ausgefallenen Cut alltagstauglicher macht.

Männerfrisuren-Trend #2: Fassonschnitt

Der Fassonschnitt ist ein echter Männerfrisuren-Klassiker, der bei der genauen Ausgestaltung vergleichsweise viel Spielraum lässt. 2023 besonders angesagt ist ein eher klassischer Fassonschnitt, der sich durch mittellanges Deckhaar, einen fließenden Übergang von den Seiten zum Deckhaar und etwas kürzeren Haaren im Nacken auszeichnet. Ryan Reynolds liefert das perfekte Beispiel dafür, wie man die Frisur jetzt trägt.

Männerfrisuren-Trend #3: Bro Flow

Timothée Chalamet hat bei der Premiere von „Bones and All“ während der Filmfestspiele in Venedig alle Blicke auf sich gezogen. Verantwortlich dafür, war neben dem roten Haider-Ackermann-Ensemble auch seine Frisur. Chalamet trägt sein Haar aktuell in Form eines Bro Flows – eine Frisur, die sich durch den namensgebenden Fluss der Haare vom Stirnansatz bis in den Nacken auszeichnet. Sein natürlich gelocktes Haar lässt den Cut noch lässiger erscheinen. Er funktioniert aber auch bei einer glatten Haarstruktur. Besonders praktisch: Während die meisten Frisuren bei mittellangem bis langem Haar ein aufwändiges Styling voraussetzen, ist der Bro Flow relativ pflegeleicht. Immerhin ist es genau diese Natürlichkeit, die den Look ausmacht.

Werbung