Werbung
Haarpflege Männer

Lockige Haare: Die besten Frisurenideen

Von Patrick Vogel 15/10/2020
Credit: Gorunway
M

Männer mit lockigen Haaren haben es nicht einfach. Aber nicht verzagen, mit der passenden Frisur erscheint Ihre Mähne im neuen Glanz. séduction stellt Frisuren für lockige Haare vor.

Weil lockige Haare von Natur aus trockener sind, benötigen Sie eine intensive Pflege. Aber nicht nur das – auch ein guter Schnitt muss sein, damit Ihre Curls ihr Gesicht einrahmen. Entgegengesetzt der landläufigen Meinung, sind Locken tatsächlich wandelbar. Also lassen Sie sich von Ihrer Haartextur nicht einschränken und scrollen Sie weiter nach unten für Inspiration.

Curly Quiff

Der Quiff ist die Frisur für Rebellen, Dandys und Rockstars. Im Deutschen lässt sich der Hairstyle passenderweise mit dem Begriff „Haartolle“ beschreiben. Und Männer mit lockigen Haaren erfüllen die perfekten Grundvoraussetzungen für den Look: Volumen. Für einen Curly Quiff sollten die Rückenpartie und die Seiten gekürzt werden. Ob als Fade oder Undercut bleibt Ihnen überlassen. Wer es messy mag, kann das Deckhaar lang lassen; dies bedeutet gleichzeitig aber auch mehr Aufwand in Sachen Styling. Mit gekürztem Deckhaar sieht der Quiff gepflegter aus und Ihre Locken lassen sich einfacher bändigen.

Choppy Curls

Choppy Curls sind ideal für alle Männer mit starker Lockentextur, die auf der Suche nach einem texturierten und pflegeleichten Kurzhaarschnitt sind. Sollten sie eher wellige Haare haben oder sehr lose Locken, ist dieser Look ungeeignet. Weil die Locken sehr kurz geschnitten werden und nur wenige Zentimeter lang sind, geben diese der Frisur eine Struktur, und das ganz Ohne Salzspray. Minimaler Aufwand für einen maximalen Effekt.

Shaggy Curls mit Pony

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Inspiriert von den 1970er-Jahren ist der Shag für Frauen schon lange wieder on Trend. Und auch an Männern ist die Retro-Frisur ein echter Hingucker. Bei diesem Look werden die Locken nicht gebändigt, sondern sie präsentieren sich von ihrer besten Seite. Für den Style brauchen Sie schulterlange Haare, die extrem durchgestuft werden. Charakteristikum eines Shags ist nämlich ein fransiges Finish. Besonders gut passt ein Pony dazu. Im Gegensatz zu den anderen vorgestellten Looks müssen Sie bei einem Shag allerdings etwas mehr Zeit ins Styling investieren. Das heißt, nach dem Duschen immer eine Lockencreme in die Längen squeezen und mit einem Diffusor föhnen. Morgens müssen Sie Ihre Locken einfach nur zurechtzupfen. Das bedeutet, am besten weniger Haare waschen! Positiver Nebeneffekt sind glänzende, seidige Curls.

Werbung