Werbung
Hautpflege Männer

So verringern Sie erfolgreich Hautglanz

Von Redaktion 02/11/2020
Credit: Gorunway
S

Strahlende Haut wirkt frisch und gesund. Doch der Grat zwischen gesundem Glow und einem fettigen, ungepflegten Teint ist schmal. Insbesondere die Haut an den Wangen, der Stirn, Nase und Kinn fängt oft an unschön zu glänzen. séduction gibt Tipps gegen ungewollten Hautglanz.

Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit

Finden Sie heraus, welcher Hauttyp Sie sind. Ölige Haut ist oft ein Anzeichen dafür, dass Ihre Haut mehr Feuchtigkeit benötigt. Dehydrierte Haut bedeutet nicht gleich trockene Haut, die spannt und schuppt. Trocknen Sie Ihre Haut nicht durch eine zu harsche Reinigung aus. Der Versuch dem Öl Herr zu werden, indem Sie austrocknende Produkte verwenden kann oft einen gegenteiligen Effekt haben. Um den Feuchtigkeitsverlust auszugleichen, produziert die Haut nämlich noch mehr Öle. Stattdessen greifen Sie lieber zu Produkten, die Wirkstoffe beinhalten, die besonders gut für ölige Haut geeignet sind. Da bieten sich bei der Reinigung vor allem Exfoliants mit Salicylsäure oder Glycolsäure an. Nach der Reinigung können Sie zu einer Feuchtigkeitspflege greifen. Produkte mit Hyaluronsäure oder Glycerin spenden intensive Feuchtigkeit. So helfen Sie Ihrer Haut die überschüssige Ölproduktion zu vermindern.

Ölkontrollierende Primer

Falls Sie nicht vor ein bisschen Make-Up zurückschrecken, hilft es morgens einen ölkontrollierenden Primer aufzutragen. Die meisten Primer für diese Textur enthalten Silikon, dass sich wie eine feine Schicht auf die Haut legt. Optisch glättet dieser feine Linien und verkleinert die Poren sichtbar. Der Primer mattiert den Teint und kontrolliert das Öl, das tagsüber produziert wird. Das Produkt muss dafür auch nicht auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden. Versuchen Sie ihn auf den Stellen zu konzentrieren, die am schnellsten fettig wirken.

Tipp: Abends sollte man aber nie vergessen, das Gesicht gründlich zu reinigen, damit die Haut über Nacht atmen und sich regenerieren kann.

Soforthilfe für Zwischendurch

Falls Ihre Haut im Laufe des Tages wieder anfängt zu glänzen, greifen Sie zu Blotting Papier. Das Papier absorbiert überschüssiges Öl und vermindert somit den Hautglanz. Die Anwendung dauert keine zwei Sekunden, und im Nu können Sie sich wieder wohl fühlen.

Werbung