Die besten Restaurants und Cafés in Paris - séduction Magazin
Werbung
Reise Tipps

Die besten Restaurants und Cafés in Paris

Von Online Redaktion 26/09/2022
Credit: Unsplash
A

Am 26. September startet die Pariser Fashion Week. Reisende und Modebegeisterte aller Welt kommen somit zusammen, um in der Mode-Hauptstadt schlechthin Fashion zu feiern. Für Ihren Trip stellen wir Ihnen die besten Restaurants und Cafés in Paris vor.

Ob Sie nun die Modewoche als Anlass für eine Reise nach Frankreich nehmen, oder die Stadt der Liebe einfach so erkunden möchten – für einen Tag voller Erlebnisse und Sightseeing brauchen Sie ausreichend Energie. Die zahlreichen Restaurants und Cafés der Seine-Metropole lassen dabei keine Wünsche offen.

Die besten Restaurants:

A.T.

Das Restaurant A.T., geführt von dem japanischen Koch Atsushi Tanaka, öffnete 2014 seine Türen für Gäste. Angenehm fällt die minimalistische Einrichtung auf, die Gäste voll und ganz auf die kulinarischen Meisterwerke konzentrieren lässt. Genießen Sie hier jeden Tag verschiedene Tasting Menus und lassen Sie sich überraschen von der Einzigartigkeit dieses Pariser Restaurants.

Le Train Bleu

Alles andere als minimalistisch geht es im Le Train Bleu zu. Das Pariser Restaurant hat bereits Kult-Status erlangt und fasziniert mit seinem majestätischen Interieur. Sobald Sie eintreten, begeben Sie sich auf eine Zeitreise. Hier genießen Sie traditionell französische Küche unter aufwendigen Deckenmalereien, die bereits Coco Chanel bei ihren Besuchen bewunderte. 

Girafe

Seafood-Lover aufgepasst! Im Girafe können Sie allerlei Meeresfrüchte und frischen Fisch genießen, die mit modernen Kreationen einen unvergleichbaren Twist bekommen. Das Highlight: Im Sommer können auf der Terrasse sitzen und direkt auf den Eiffelturm blicken!

Die besten Cafés:

Les Deux Magots

Es besteht kein Zweifel, dass Sie bei einer Reise nach Paris eines der typischen Pariser Cafés besuchen müssen. Eines der berühmtesten Cafés der französischen Hauptstadt finden Sie im Künstlerbezirk St. Germain-des-Prés. Das Café Les Deux Magots (Die zwei Händler) wurden bereits von vielen Künstlern, Schriftstellern und Intellektuellen besucht, wie Simone de Beauvoir, Jean-Paul Satre, Oscar Wilde und mehr. Das macht es auch bei Touristen besonders beliebt. Dennoch hat das Café seinen Pariser Charme beibehalten, und Sie werden hier allerlei Pariser Spezialitäten finden. 

Café Angelina

Heiße Schokolade, frische Croissants, allerlei französisches Gebäck und feine warme Gerichte finden Sie im Angelina. Erleben Sie hier klassisches Dekor, traditionelle Kellner-Trachten und echte Pariser Speisen und Getränke. Café Angelina ist berühmt für seine unwiderstehliche heiße Schokolade. Die sollten Sie auf jeden Fall probieren.  

Werbung