Die besten Treatments zum Verschenken - séduction Magazin
Werbung
Spa & Wellness

Weihnachten 2022: Die besten Beauty-Treatments zum Verschenken 

Von Nils Doose 31/10/2022
Credit: Pexels
S

Sie sind noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten? Diese drei Treatments lassen keine Wünsche offen.

Eine Gesichtsbehandlung wirkt wunderbar entspannend, liefert einen schönen Sofort-Effekt und kann darüber hinaus sogar aktiv zu einem verbesserten Hautbild beitragen. Bei unseren aktuellen Favoriten ist garantiert für jede:n Beschenkte:n etwas Passendes dabei.

WEIHNACHTEN 2022: DIE BESTEN TREATMENTS ZUM VERSCHENKEN

MDC cosmetic (Berlin)

Melanie Dal Canton, Gründerin von MDC cosmetic, weiß, dass jede Haut andere Bedürfnisse hat. Deshalb kommt vor der Behandlung mit der Laborkosmetiklinie von Biologique Recherche die computergestützte Diagnosetechnologie SkinInstant® zum Einsatz: „Mit deren Hilfe wird ein spezifischer Hauttyp der Kund:innen ermittelt, der den Pflegebedarf weitaus präziser zu bestimmen hilft, als die übliche Einteilung in Normal, Fettig oder Sensibel“, erklärt sie. So sei eine maßgeschneiderte und individualisierte Behandlung möglich, die Kund:innen ihrem gewünschten Hautbild näher bringt. „Biologique Recherche Individuell“-Treatment für 90 Minuten (um 185 Euro).

Weitere Informationen: https://mdc-cosmetic.de/

Valmont Spa (Berlin + München)

Mit hochwirksamer Anti-Aging-Kosmetik hat Valmont sich weltweit einen Namen gemacht. Für einen noch stärkeren Lifting-Effekt kann die tägliche Anwendung um luxuriöse Treatments in den hauseigenen Spas der Marke ergänzt werden. Unser Favorit heißt „Lift-Boost“: Eine intensive Faszienmassage entspannt die Muskulatur und die Gesichtszüge. Gleichzeitig wird die Haut optimal mit Feuchtigkeit und wichtigen Nährstoffen versorgt. „Lift-Boost“-Treatment für 60 Minuten (um 215 Euro).

Weitere Informationen: https://www.lamaisonvalmont.com/eu/de/la-maison-valmont-berlin

Skinformance (München)

Auf Grundlage einer professionellen Hautanalyse wird vor Ort ein individuelles Face-Work-out erstellt. Wer jetzt an anstrengende Übungen mit unzähligen Wiederholungen denkt, kann unbesorgt sein – die Entspannung steht hier ganz klar im Vordergrund. Was mit dem Begriff Face-Work-out eigentlich gemeint ist, sind „knackige Massgegriffe“, die die Muskulatur entspannen, die Durchblutung fördern und die Lymphe aktivieren. Dabei kommen hochwertige Produkte von Babor zum Einsatz, die die Haut mit allem versorgen, was sie braucht. „Starter Face-Work-out“ für 60 Minuten (um 89 Euro).

Weitere Informationen: https://www.skinformance.com/workouts/starter-face-workout

Werbung