Beauty Food

Nahrungsergänzungsmittel: schonende Varianten für ein positives Körpergefühl

Von Pia Scheiblhuber 01/04/2020
Credit: iStock
S

Sie sollen Nährstoffmängel ausgleichen und uns fitter fühlen lassen: Nahrungsergänzungsmittel scheinen oft die Lösung zu sein, wenn uns Stress und eine unausgeglichene Lebensweise zusetzen. Doch viele sind skeptisch, wenn es um diese harmlos daherkommenden Pillen und Tabletten geht, bestehen doch herkömmliche Präparate oft zur Hälfte aus chemischen Konservierungs- und Farbstoffen. Doch es gibt auch natürliche Nahrungsergänzungs-Alternativen.

séduction stellt vier Brands vor, die natürliche Nahrungsergänzungsmittel ohne Chemie herstellen.

Oceanwell

Küstenpflanzen, Algen und weitere Meeresingredienzen sind die Basis der Beautyprodukte des Kieler Unternehmens oceanBASIS. Ein ganzheitliches Schönheitskonzept verfolgend, sollen die Produktpalette sowohl von innen als auch von außen die Haut pflegen. Deshalb wurde vergangenen Oktober die Pflegelinie um ein Nahrungsergänzungsmittel erweitert. „my Skin Shield“ soll der Haut dank natürlicher Antioxidantien aus Grünkohl und Sanddorn einen natürlichen aber effektiven Schutz vor Umwelteinflüssen und Hautalterung bieten. Der Großteil der Inhaltsstoffe stammt aus regionalem Anbau, wie der Grünkohl oder auch das aus Raps gewonnene Vitamin E. Sinnhafte, nachhaltige Produkte sollen dadurch entstehen. Um den maximalen Effekt der Pflanzenstoffe nutzen zu können, entwickelte das Partnerunternehmen BioActive Food aus Bad Segeberg einen öligen Pflanzenextrakt, der durch ein schonendes Produktionsverfahren ohne Einsatz von Lösungsmitteln entstand.

Vorwiegend regionale Inhaltsstoffe befinden sich in dem ersten Nahrungsergänzungsmittel des Kieler Unternehmens; Credit: PR

BioActive Food

BioActive Food selbst hat vier Nahrungsergänzungsmittel im Portfolio: Einen „Zuckerbremse-Komplex“ mit Apfel- und Grünkohlflavonoiden, einen „Gesunde Augen-Komplex“ mit Grünkohl und Sanddornöl, einen „Starke Knochen-Komplex“ mit Grünkohl und D-Hefe und einen „Blutfluss-Komplex“ mit konzentriertem Tomatenextrakt. Allesamt sind bio und, bis auf die Nahrungsergänzung für gesunde Augen, auch vegan. Das Unternehmen, hinter dem Neurobiologe Dr. Henning Vollert steht, zeichnet sich durch außergewöhnliche Extraktionsverfahren aus, die natürliche Produkte hervorbringen, deren Wirkung teils in mehreren klinischen Studien bestätigt wurde.

Die Nahrungsergänzungsmittel von BioAcive Food werden mit alternativen Extraktionverfahren ohne organische Lösungsmittel hergestellt; Credit: PR

OliPhenolia

Tradition spielt im familiengeführten, landwirtschaftlichen Betrieb „Fattoria La Vialla“ in der Toskana eine große Rolle. Hier dreht sich alles um Oliven, die zu 100 Prozent biologischem Olivenöl Extravergine verarbeitet werden. Aber nicht nur: Auch Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel stehen auf der Produktliste. Diese werden aus einem patentierten Extraktionsverfahren aus der „acqua mora“, dem wässrigen Nebenprodukt der Oliven-Kaltpressung, gewonnen. Das patentierte „OliPhenolia“ soll antioxidativ, entzündungshemmend, keimreduzierend und regenerierend wirken. Es ist ein flüssiger Phytokomplex, der aus einer natürlichen Mischung aus Polyphenolen besteht, die im Vergleich zum Olivenöl Extravergine in diesen Nahrungsergänzungsmitteln in 20-facher Menge vorkommen. Es gibt zwei Arten dieses Produktes, eine bittere Variante und eine süßere mit Traubensaft. Beide sind zu 100 Prozent natürlich und entfalten eine positive Wirkung auf den Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel und sollen zur Stimulierung eines normalen Blutkreislaufes beitragen. Die 25 ml-Gläschen mit dem flüssigen Elixier sollen als Kur über 16 Tage jeweils morgens und abends eingenommen werden.

Das Vegetationswasser der Oliven, ein Nebenprodukt der Kaltpressung, ist Basis der Nahrungsergänzungsmittel von Fattoria la Vialla; Credit: PR

The Nue Co.

Sanft, innovativ und wissenschaftlich fundiert: Das waren Juliana Millers Ansprüche als sie sich 2017 entschloss, The Nue Co. zu gründen. Die New Yorkerin verfolgte damit das Ziel, „die Beziehung zu unserer Gesundheit neu zu definieren“. Klinisch erprobte Inhaltsstoffe – allen voran Spurenelemente und Vitamine – sowie Methoden aus der ayurvedischen und chinesischen Medizin bildeten das Fundament für die Entwicklung der Nahrungsergänzungsmittel. Die Kapseln und Drops in Bioqualität sind allesamt frei von Konservierungs-, Zusatz-, Aroma- und Süßungsmitteln. Die natürliche Kaffeevariante „Power up“ aus Guarana-Samen, Maca und Gojibeerenpulver, das Hautverbesserungs-Präparat „Skin Filter“ mit Vitamin C, Zink, Champagner-Traubenkernen und Melone sowie „Nootro-Focus“ zur Unterstützung der Konzentration sind nur ein paar Beispiele der vielseitigen Produktpalette.

Die Produktpalette von the Nue Co. umfasst Kapseln und Drops; über niche-beauty.com; Credit: PR

Sind Nahrungsergänzung überhaupt nötig?

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel sind eine schonende Alternative zu den herkömmlichen Produkten. Zur schnellen, unkomplizierten Nährstoffaufnahme können Pillen, Drops und Co. in gewissen Situationen sinnvoll sein. Trotzdem sollte man stets im Hinterkopf behalten, dass auf eine Nahrungsergänzung durch eine Umstellung der Ernährung auch umgangen werden kann. Bevor man zu Nahrungsergänzungsmitteln greift, sollten Sie sich am besten fragen, ob Sie die darin enthaltenen Nährstoffe nicht auf noch natürlichere Weise zu sich nehmen könnten.

Werbung