Açai: Deshalb ist das Superfood so beliebt - séduction Magazin
Werbung
Beauty Food

Açai: Deshalb ist das Superfood so beliebt

Von Patrick Vogel 30/09/2020
Credit: Stocksy
A

Açai-Beeren sind Ihnen wahrscheinlich ein Begriff. Ob als Bowl in der Mittagspause, im Smoothie oder als Nahrungsergänzungsmittel – das vielfältige Superfood ist aber nicht nur lecker, sondern auch gesund. Alles über Açai lesen Sie hier.

Die kleinen, violetten Beeren wachsen hauptsächlich im Amazonas-Regenwald Südamerikas und werden schon seit Jahrhunderten von der indigenen Bevölkerung benutzt, vor allem zu medizinischen Zwecken. Açai hat nämlich cholesterinsenkende Eigenschaften und ist zudem sogar gut für Ihr Herz. Darüber hinaus sind die Beeren aber auch hervorragend für Haut und Haare – wir verraten, warum das so ist.

Das sind die Benefits  

In den winzigen Beeren steckt ganz schön viel drin: Sie sind reich an Antioxidantien wie Flavonoid, Polyphenol und Anthocyan. Gleichzeitig enthalten ist Vitamin A, C und E sowie Spurenelemente, die lebenswichtig für den menschlichen Körper sind. Açai ist entzündungshemmend, wie viele andere Beeren auch. Aber gerade die vielen Antioxidantien machen den Amazonas-Import zu einer Anti-Aging-Wunderwaffe. Dieselbe Eigenschaft macht die Beere auch zu einer beliebten Komponente bei einem Detox. Die hohe Konzentration an Antioxidantien reduziert nämlich effektiv den oxidativen Stress, unter dem unsere Körper täglich stehen. Obendrein enthält die Frucht auch noch viele gesunde Fettsäuren, darunter Omega-3, -6 und -9. Im Zusammenspiel mit den oben genannten Vitaminen ergibt sich ein stimulierender Wirkkomplex für Ihr Haarwachstum.

Das sollten Sie im Hinterkopf behalten

Traditionell werden Açai-Beeren eigentlich direkt nach dem Pflücken weiterverarbeitet. Importiert werden diese deshalb nur in Pulverform, als Zusatz im Smoothie oder als Kapseln. Bei einem Pulver oder Kapseln ist jedoch fraglich wie potent das hinzugefügte Açai ist. Das ist auch der Grund, weshalb Sie lieber auf Açai-Öl setzen sollten – gerade bezüglich Nahrungsergänzungsmitteln. Denselben Inhaltsstoff benutzt man in Cremes und Seren. Im Großen und Ganzen wird Açai seinem Ruf als Superfood natürlich gerecht; nicht zuletzt auch wegen der einmaligen Kombination an Antioxidantien, Vitaminen und Fettsäuren in der kleinen Beere.

Werbung